Psychiatrie

In diesem Bereich stehen Patienten jeder Altersgruppe mit vielerlei psychiatrischen und psychosozialen Störungen, Beeinträchtigungen und zeitweiligen oder auch chronischen Erkrankungen im Mittelpunkt.

Krankheitsbilder sind zum Beispiel

  • Angst- und Zwangsstörungen
  • Belastungs- und Anpassungsstörungen
  • affektive Störungen (Depression, Manie)
  • Suchterkrankungen
  • Persönlichkeits- und Verhaltensstörungen

Behandlungsziele sind unter anderem:

  • Ermittlung, Stabilisierung, Förderung und (Wieder-) Herstellung von psychischen Grundleistungen z.B. Antrieb, Motivation, Belastbarkeit
  • Emotionale Kompetenzen z.B. Psychische Stabilität, Gefühlsausdruck
  • Introspektion und realitätsbezogene Selbst- und Fremdwahrnehmung
  • Ein positives Selbstbild und Selbstvertrauen
  • Kommunikations- und Interaktionsfähigkeit sowie soziale Kompetenzen
  • kognitive Funktionen z.B. Aufmerksamkeit, Konzentration
  • lebenspraktische Fähigkeiten und Entwicklung von Strategien zur Selbstfürsorge, Selbstversorgung und Selbstständigkeit